Bildung, Jugend, Kultur und Sport
Andere

Offizielle Eröffnung der Europäischen Woche des Sports in Brüssel im Beisein von Sportminister Romain Schneider

Im Rahmen des luxemburgischen EU-Ratsvorsitzes nahm der Minister für Sport, Romain Schneider, am 7. September 2015 in Brüssel an der offiziellen Eröffnung der ersten Auflage der Europäischen Woche des Sports teil, bei der mit dem EU-Kommissar für Sport, Tibor Navracsics, und dem Mitglied des Europäischen Parlaments, Santiago Fisas, auch die Begründer dieser neuen Initiative im Bereich Sport anwesend waren, die in nicht weniger als 31 europäischen Ländern mit etwa 2000 Veranstaltungen an den Start geht.

Ziel der Europäischen Woche des Sports ist es, die EU-Bürger im Hinblick auf die allgemein fehlende körperliche Betätigung zu sensibilisieren und zu informieren und sie zu ermuntern, während dieser europäischen Woche, aber auch darüber hinaus, an körperlichen und/oder sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, um so zu körperlich aktiven EU-Bürgern zu werden und dazu beizutragen, die Quote von 42 Prozent erwachsenen Europäern, die nie Sport treiben bzw. sich nie körperlich betätigen, zu senken.

Mitteilung des Sportministeriums

  • Letzte Änderung dieser Seite am 07-09-2015